02.08.2020 – Polizeimeldungen der PI Waldsassen

Konnersreuth.  Am Samstagmorgen kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Waldsassen einen Pkw-Fahrer der gerade erst von seiner Wohnanschrift losgefahren war. Bei dem jungen Mann konnte noch leichter Alkoholgeruch festgestellt werden, was einen Alkoholtest nach sich zog. Da der Atemalkoholwert über dem erlaubten Grenzwert lag, erwartet den 24-jährigen Fahrer nun ein Bußgeld und ein einmonatiges Fahrverbot.

Neualbenreuth/Habertsmühle.  Unbekannte Täter drangen zwischen Donnerstag und Samstag in eine nicht bewohnte landwirtschaftliche Hofstelle ein. Im Haus durchwühlten sie Schübe und Schränke. Vorläufig konnte nur ein geringer Entwendungsschaden i.H.v. ca. 50 Euro festgestellt werden. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Waldasssen, Tel. 09632/849-0.

Waldsassen.  Am Samstag gegen 13:00 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer auf dem Parkplatz neben dem Egrensis-Freibad mit hoher Geschwindigkeit im Kreis, so dass mehrere Steine hochgeschleudert wurden. Dadurch ging die Heckscheibe eines dort parkenden Pkw zu Bruch. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Waldsassen unter 09632/8490.

Mitterteich.  Am Samstag wurde der PI Waldsassen ein Fundfahrrad in der Fritz-Seebach-Straße mitgeteilt. Das E-Bike der Marke Victoria liegt dort offensichtlich bereits seit Anfang März. Der Verlierer möge sich mit der PI Waldsassen unter 09632 8490 in Verbindung setzen. Gegen einen entsprechenden Eigentumsnachweis kann das Fahrrad ausgehändigt werden.

Waldsassen.  Mit einem Führerschein, den er eigentlich gar nicht mehr hätte haben dürfen, war am Samstagnachmittag ein junger Mann aus Schwaben unterwegs. Dem Schwaben war wegen einer nicht abgelegten Nachschulung die Fahrerlaubnis versagt worden, weshalb er den Führerschein längst hätte abgeben müssen. Die Quittung war jetzt eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Seine Ehefrau, die sich ebenfalls mit im Auto befand, wurde als Halterin des Hyundai ebenfalls mit angezeigt. Sie durfte dann auch nach der Anzeigenaufnahme die weitere Heimfahrt übernehmen.

 

Bericht der PI Waldsassen

Bild: Archivbild