Floß

„D’Leit im Mittelpunkt“ – das ist das Motto der neuen Veranstaltungsreihe des CSU-Ortsverbandes Floß und der CSU-Marktratsfraktion. Sie feierte am Sonntagabend im Ortsteil Kalmreuth eine gelungene Premiere. „Unsere generelle Intention ist, dass wir offen auf die Bürger zugehen und einfach da sein wollen und natürlich zuhören. Gemeinsam wollen wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Gemeinderäten Themen abfragen und anpacken, welche unsere Bürger bewegen“, sagte Ortsverbandsvorsitzende Nadine Gralla-Sommer.

Ein Motto, das in der Kalmreuther Ortsmitte auf große Resonanz stieß. Die Flosser CSU-Familie sorgte nicht nur für die Verpflegung, sondern tauschte sich eifrig mit den Bewohnerinnen und Bewohnern aus und sorgte so – so das Fazit aller – für einen „angenehmen Abend“. Gralla-Sommer und Fraktionssprecher Sebastian Kitta begrüßten die zahlreichen Gäste.

Floß

Ortssprecher Norbert Schönberger war erfreut über das rege Interesse der CSU an den lokalen Geschehnissen in Kalmreuth. Im Mittelpunkt des Abends stand der Austausch über die Dorferneuerung und andere wichtige Themen, die die Kalmreuther unter den Fingernägeln brennen.

Es wurde deutlich, wie stark der Zusammenhalt in der Dorfgemeinschaft ist. Besonders die Motivation der Bewohnerinnen und Bewohner, die dankbar über die Möglichkeit waren, ein Gemeinschaftshaus zu bauen, stach hervor. „Dieser Enthusiasmus war ansteckend und zeigte, wie wichtig solche Projekte für die lokale Gemeinschaft sind“, bilanzierte die Ortsverbandsvorsitzende.

Unterm Strich war es ein gelungener Abend, an dem viele Themen besprochen wurden, die der CSU-Ortsverband mit nach Hause nahm und auf seine Agenda setzt. Gralla-Sommer weiter: „Der Austausch zeigte einmal mehr, wie wertvoll der direkte Kontakt und das Engagement vor Ort sind, um die Anliegen und Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger besser zu verstehen und zu unterstützen.“ Daher wird bereits am 28. Juli, dieses Mal im Markt Floß, wobei die genaue Örtlichkeit noch bekanntgegeben wird, die Zweitauflage von „D’Leit im Mittelpunkt“ folgen.