Bericht der Polizei Amberg

Am Dienstagmorgen gegen 02.00 Uhr wurde eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Amberg in die Friedrich-Ebert-Straße zu einer offensichtlich betrunkenen männlichen Person gerufen, welche sich laut Mitteilung wohl in einer hilflosen Lage befinden würde.

Die eingesetzten Beamten stellten vor Ort einen 42-jährigen Mann fest, welcher zunächst die Flucht ergriff. Bei der anschließenden Kontrolle wehrte sich der 42-Jährige mittels Schläge und Tritte gegen die polizeiliche Maßnahme und biss insgesamt drei Beamte. Die Polizisten erlitten hierbei leichte Verletzungen an den Händen.

Der Mann ohne festen Wohnsitz wurde anschließend in Gewahrsam genommen und Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet.

Die Motivlage sowie Hintergründe der Tat sind aktuell Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.