Polizei

Fahrzeugführer unter Drogen- oder Alkoholeinfluss

Weil er unter dem Einfluss von Drogen am Steuer seines Autos saß, sieht ein 30-Jähriger nun einem Fahrverbot sowie einer hohen Geldbuße entgegen. Der Mann war am Montagabend Am Evangelienstein in eine Polizeikontrolle geraten. Berg. Sofort eine Sicherheitsleistung im dreistelligen Bereich hinterlegen musste ein ungarischer Staatsbürger, der am Montagabend in Berg kontrolliert worden war. Bei ihm hatte ein Alkoholtest einen zu hohen Wert angezeigt. Der Mann musste sein Auto stehen lassen und konnte am Dienstagmorgen im nüchternen Zustand seine Fahrt fortsetzen.

Leichtkraftrad entwendet

Am Montag zwischen 07:30 und 19:00 Uhr entwendete ein bislang Unbekannter ein schwarz-rot lackiertes Leichtkraftrad der Marke Aprilia SX 125 nebst den am Lenker verankerten Motorradhelm der Marke Arrow. Das Motorrad war am Bahnhof in Postbauer-Heng abgestellt. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf knapp 4000 Euro. Wer Hinweise hierzu geben kann wird gebeten, sich unter Tel. 09181/48850 mit der Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. in Verbindung zu setzen.

Stadt Neumarkt Polizei
Rathaus Neumarkt/Reinhard Mederer

Pkw angefahren – Zeugen gesucht

Eine unbekannte Person beschädigte am Montagabend zwischen 19:00 und 19:30 Uhr mit ihrem Fahrzeug die rechte Fahrzeugfront eines am Norma-Parkplatz abgestellten schwarzen Opel. Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher ohne sich weiter um den Sachschaden von rund 2.000 Euro zu kümmern. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 09181/48850.

Zwei Leichtverletzte nach Kollision

Ein 29-Jähriger fuhr am Montagnachmittag mit seinem Pkw aus einem Feldweg in die Kreisstraße NM 5 bei Schmellnricht ein und missachtete dabei die Vorfahrt einer 67-Jährigen Pkw-Fahrerin. Im Zuge der heftigen Kollision wurden beide Fahrzeuge in den nahen Entwässerungsgraben geschleudert. Beide Unfallbeteiligten konnten ihre Autos glücklicherweise mit lediglich leichten Verletzungen verlassen und wurden vorsorglich ins Klinikum eingeliefert.  Während der Unfallaufnahme sowie zur Abschleppung der beiden Fahrzeuge musste die NM 5 kurzeitig voll gesperrt werden, was zu leichten Verkehrsbehinderungen führte. Der Gesamtsachschaden wird auf 20.000 Euro beziffert.

Schmierfinke unterwegs

Mehrere Graffiti-Schmierereien wurden am Samstag in Berching festgestellt. Unbekannte „verzierten“ die dortige Nord- und Südbrücke vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag mit verschiedenen Graffitis. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Polizeiliche Ermittlungen wurden eingeleitet.

Auch in Neumarkt wurde eine Schmiererei gemeldet. Hier bemalten Unbekannte zwischen dem 14.06.24 und dem 15.06.2024 das Schwingtor einer Garage in der Pulverturmgasse sowie die zugehörige Seitenverschalung eines Fensters mit dem Schriftzug „923“. Wer Beobachtungen gemacht hat wird gebeten, sich unter Tel. 09181/48850 mit der Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. in Verbindung zu setzen.

Seitenverkleidung abmontiert

Berching. Im Tatzeitraum vom 14.06.24, 20:00 Uhr, bis 17.06.2024, 06:00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter die rechte und linke Seitenverkleidung einer im Industriepark Erasbach B abgestellten Sattelzugmaschine der Marke Scania. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden die Fahrzeugteile fachmännisch abmontiert. Der Vermögensschaden beläuft sich auf 7.000 Euro. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 09181/48850 mit der Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. in Verbindung zu setzen.

Baggerfenster eingeworfen

Bei einem in der Mariahilfstraße abgestellten Bagger warf ein Unbekannter zwischen dem 13.06 und dem 17.06.2024 mit einem Stein die Fensterscheibe der Fahrerkabine ein. Der Sachschaden wird auf mindestens 1.000 Euro beziffert. Wer sachdienliche Hinweise zur Tat geben kann wird gebeten, sich unter der Tel. 09181 / 48850 mit der Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. in Verbindung zu setzen.