Polizei

51-Jährige nach Rempler leicht verletzt

Als eine 51-jährige Frau in den frühen Morgenstunden des Sonntags auf einem Stuhl in einer Gaststätte in der Ingolstädter Straße saß, wurde sie von einem bislang Unbekannten derart stark angerempelt, dass sie infolgedessen vom Stuhl fiel und sich eine Kopfplatzwunde zuzog. Die Frau wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum verbracht. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Neumarkt i.d.OPf. in Verbindung zu setzen unter 09181/4885-0.

Alkoholisierter Mann muss in Gewahrsam

Kurz nach Mitternacht gerieten am Sonntag zwei Männer in eine heftige verbale Streitigkeit. Einer der Beiden, ein 56-Jähriger aus dem Landkreis Neumarkt, ließ sich kaum beruhigen, weshalb ihm durch den Sicherheitsdienst ein Platzverweis vom Altstadtfest ausgesprochen wurde. Da der stark alkoholisierte Mann dem jedoch mehrfach nicht nachkam, wurde er durch eine anwesende Polizeistreife in Gewahrsam genommen und durfte seinen Rausch in einer Zelle ausschlafen.

Polizei Amberg Frühlingsfest Kriminalpolizei Waldmünchen Schwandorf Polizeibeamter verletzt Burglengenfeld Weiden
Foto: Pixabay

Polizisten beleidigt

Ausfällig wurde ein 22-Jähriger in der Nacht zum Sonntag. Weil er auf Anweisung der eingesetzten Beamten das Festgelände verlassen sollte, äußerte der Mann seinen Unmut in unflätigen Beleidigungen gegenüber den Polizisten. Er wurde trotzdem vom Festgelände verwiesen und erhält nun auch noch eine Anzeige wegen Beleidigung.

Rentner beleidigt Seniorin

Hilfe bei der Polizei suchte eine 67-jährige Frau am Samstagabend auf dem Altstadtfest. Als sie in einem Cafe saß, wurde die Seniorin aus bislang noch nicht ermittelten Gründen von einem 66-jährigen Festbesucher auf übelste Weise angeschrien und derb beleidigt. Die Polizei trennte beide Parteien und leitete ein Strafverfahren ein.

Aus polizeilicher Sicht verlief das diesjährige Altstadtfest sehr ruhig und friedlich, so dass von Seiten der Sicherheitskräfte eine überaus positive Bilanz gezogen werden kann. Die Polizei war an jedem Festtag ausreichend im Innenstadtbereich vertreten. Mit Ausnahme einiger weniger Personen konnten keine Störungen festgestellt werden, so dass viele tausend Besucher fröhlich und ungestört feiern konnten.