Polizei

Traktorfahrer wird bei einem Verkehrsunfall durch die Frontscheibe geschleudert

Am Montag, den 08.07.2024, befuhr ein 52jähriger aus dem östlichen Landkreis, mit einem Traktor-Anhängergespann, den Ortsverbindungsweg von Großensees in Richtung Höfen bei Tirschenreuth. Während der Fahrt war dem Fahrer eine Flasche in den Fußraum gefallen, nach welcher er sich bückte und dabei nach rechts vom Weg abkam.

Der Traktor kam nach dem Anstoß an einen Erdwall im Graben abrupt zum Stehen, wodurch der Fahrer, der sich alleine auf dem Fahrzeug befand, durch die Frontscheibe geschleudert wurde. Er kam mit multiplen Schnittverletzungen in das Krankenhaus, war aber insgesamt leichtverletzt.

Polizei Furth im Wald Polizei Regensburg Roding
Symbolbild J. Masching

Belgier fährt betrunken in eine Kontrollstelle

Kurz nach Mitternacht fuhr ein 52jähriger Belgier am Dienstag, den 09.07.2024, in der Marktredwitzer Straße, in eine polizeiliche Kontrollstelle. Hier konnten die Beamten während der Kontrolle deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen, weshalb nach einer Atemalkoholprobe eine Blutentnahme fällig wurde.

Da der 52jährige nicht in Deutschland wohnhaft ist, wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung einbehalten. Da Alkoholkonsum noch immer eine der häufigsten Unfallursachen im Straßenverkehr darstellt, werden durch die Polizei diesbezüglich wieder vermehrt Kontrollen durchgeführt.

Wieder Diebstähle im Bereich Mähring/Tirschenreuth

Mähring/Tirschenreuth. Am vergangenen Wochenende kam es in Mähring wieder zu zwei Diebstahlsdelikten, hierzu wurde bereits berichtet. In Tirschenreuth wurde vermutlich auch am Wochenende eine Fischerhütte in der Nähe der „Mariaweiherkurve“ aufgebrochen, hier erbeutete der Täter eine Motorsäge. Misslungen ist der Aufbruch eines Kiosks in der Mitterteicher Straße in Tirschenreuth, hier gelangte der Täter nicht in das Innere, hier blieb es beim verursachten Sachschaden.

Zeugen zu den Vorfällen sollen sich mit der Polizeiinspektion Tirschenreuth, Tel. 09631/7011-0 in Verbindung setzen. Im Zusammenhang mit den Diebstahlsdelikten wird darauf hingewiesen, Garagen und Schuppen auch tagsüber zu schließen, um ein ausbaldowern zu erschweren. Werkzeuge und Pedelecs sollten nicht im Sichtbereich von Fenstern aufbewahrt werden. Bei verdächtigen Wahrnehmungen soll umgehend die Polizei verständigt werden.