Polizei

Alkoholfahrt – 0,5-Promille-Grenze

Am Sonntag,  den 23.06.2024, gegen 00:57 Uhr wurde im westlichen Stadtgebiet ein schwarzer VW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde von den Beamten der Polizei Weiden Alkoholgeruch beim 39jährigen Fahrer aus dem Landkreis Tirschenreuth festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert von knapp 0,8 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrzeugschlüssel vorübergehend einbehalten. Dem Fahrer droht nun ein Bußgeld und ein 1monatiges Fahrverbot.

E-Scooter ohne Versicherung

Weiden – Am Samstag, den 22.06.2024, gegen 20:50 Uhr wurde im östlichen Stadtgebiet ein 13jähriger Schüler mit einem E-Scooter kontrolliert. Da auf dem E-Scooter kein gültiges Versicherungsschild vorhanden war wird nun wegen Verstoß gegen des Pflichtversicherungsgesetz ermittelt. Der E-Scooter wurde an Angehörige übergeben.

Nittendorf Fahrrad Viehhausen Polizei Schwandorf Kemnath Roding
Foto: J. Masching/Symbolbild

Fahrraddiebstähle

Am Samstag, den 22.06.2024, zwischen 19:00 Uhr und 20:40 Uhr wurde am NOC-Center ein silbernes Citybike von einem bislang unbekannten Täter entwendet. Ein 14jähriger Schüler versperrte  das Fahrrad am dortigen Fahrradständer mit einem Zahlenschloss. Der Fahrraddieb stahl das Rad und lies das aufgebrochene Zahlenschloss zurück. Das Fahrrad hat einen Zeitwert von ca. 100,00 Euro. Weitere Daten zum Fahrrad sind nicht bekannt.

Ebenso wurde, am Samstag, den 22.06.2024, zwischen 03:00 Uhr und 06:00 Uhr, im Bereich Meiserstraße/Schubertstraße, ein  Pedelec (umgangssprachlich E-Bike), Farbe: orange, Marke/Typ: Orbea Keram 30, von einem unbekannten Fahrraddieb gestohlen. Das Pedelec war mit einem Schloss gesichert, welches aufgebrochen wurde. Der Entwendungsschaden beziffert sich auf ca. 1673,00 Euro.

In beiden Fällen werden etwaige Zeugen gebeten sich telefonisch mit der PI Weiden, unter Tel.: 0961/401-0, in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung durch Brandlegung

Am Samstag, den 22.06.2024, zwischen 01:00 Uhr und 02:00 Uhr, wurden in der Braunmühlstraße 3 Deutschlandfahnen mutwillig durch einen unbekannten Täter angezündet und dadurch beschädigt. Eine 27jährige Anwohnerin hatte anlässlich der EM 2024 diese Fahnen im Eingangsbereich ihres Anwesens angebracht. Der Sachschaden wird auf ca. 15 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Weiden, unter Tel.: 0961/401-0, in Verbindung zu setzen.