Rundenfahrer krachte bei der Flucht in ein anderes Auto – Polizei stellte Flüchtigen

Cham.  Der Freitag hatte gerade begonnen, als Passanten mitteilten, daß im Parkdeck am Floßhafen in Cham Autos Runden drehen. Beim Eintreffen der Polizeistreife konnte ein BMW festgestellt werden, welcher ohne Licht war.

Als dessen Fahrzeuglenker die Polizei sah, flüchtete er mit dem Fahrzeug, kam jedoch nicht weit. Noch im Parkdeck stieß er gegen einen geparkten anderen BMW. Ein weiterer Versuch, sich der Verantwortung zu entziehen, konnte durch die Polizei gestoppt werden.

Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, daß der junge Mann aus Wilting alkoholisiert war. Auch einen Führerschein besitzt er nicht. Der Halter des Fahrzeugs war Beifahrer. Der Schaden beträgt 3000 Euro.

 

Bericht der PI Cham

Bild: Archivbild