Schwerer Verkehrsunfall – Motorradfahrer muss verletzt mit Rettungshubschrauber in ein Klinikum

Bernhardswald.  Ein folgenschwerer Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer ereignete sich gestern am späten Nachmittag. Ein Biker aus dem Landkreis Cham fuhr mit seinem Krad die Ortsverbindungsstraße von Kürn in Richtung Unterlipplgütl.

Auf der kurvigen Strecke kam der Motorradfahrer vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrspur und prallte dabei in die linke Fahrzeugfront eines entgegenkommenden SUV. Der Kradfahrer erlitt beim Zusammenstoß erhebliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Regensburger Klink verbracht. Der SUV-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 12.000,- EUR.

Vor Ort waren mehrere Rettungskräfte und die Freiwillige Feuerwehr Kürn eingesetzt. Der betroffene Straßenabschnitt musste für Rettungsarbeiten und Verkehrsunfallaufnahme ca. 2 Stunden gesperrt werden.

 

Bericht der PI Regenstauf

Bild: Archivbild