Zwei Unfallmeldungen der Polizei Tirschenreuth

Plössberg.  Am Freitagnachmittag kam es auf Staatsstraße 2181 zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Gegen 12.50 Uhr war ein 23-Jähriger mit seinem Pkw von Windischeschenbach in Richtung Tirschenreuth unterwegs und wollte auf Höhe Schnackenhof nach links abbiegen.

Der Fahrer des nachfolgenden Pkw erkannte dies offensichtlich zu spät und prallte frontal auf den vor ihm befindlichen Pkw. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuglenker leicht verletzt. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.

 

Waldershof.  Auf einer Baustelle im Ortsteil Wolfersreuth kam es am Freitagmorgen zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei, da ein Baukran in eine Stromleitung geraten war. Gegen 06.50 Uhr führte ein 32-Jähriger auf der Baustelle Arbeiten mit einem ferngesteuerten Kran durch. Bei einer Schwenkbewegung kam es zu einem Kontakt mit einer in der Nähe befindlichen Hochspannungsleitung.

Die Stromleitung wurde dabei abgerissen und geriet in Brand. Der Sachschaden an der Hochspannungsleitung und am Baukran wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Im Einsatz waren die Kräfte der FFW Waldershof und FFW Walbenreuth.

 

Bericht der PI Tirschenreuth

Bild: Archivbild