Verkehrsunfall unter Alkohol

Cham.  Am 14.02.2020, nachmittags, ereignete sich im Innenstadtbereich von Cham ein Auffahrunfall. Ein Fahrzeuglenker fuhr auf einen vor ihm stehenden Pkw auf.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher erheblich alkoholisiert war. Es wurde deshalb bei dem Mann eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt. Ferner wurde der Führerschein des Fahrers sichergestellt.

An den Pkw entstand ein Gesamtschaden von ca. 2500.- Euro.

 

Bericht der PI Cham