Zwei Personen filmen Polizeikontrolle

Weiden.  Im Rahmen einer gefahrenabwehrenden Personenkontrolle am 16.10.2020, gegen 15:40 Uhr in Weiden an einem Verbrauchermarkt in der Dr.-Pfleger-Straße, filmten ein 39-jähriger Weidner und eine weitere bisher unbekannte Person die eingesetzten Beamten sowie die kontrollierten Personen.

Trotz mehrfacher Aufforderung stellten die beiden das Filmen nicht ein. Nach Abschluss der Kontrolle hatte sich einer der beiden Filmenden bereits entfernt, bei dem noch anwesenden 39-jährigen wurde das Mobiltelefon als Beweismittel sichergestellt.

Der Mann hat sich nun wegen eines Verstoßes gegen das StGB wegen der Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes zu verantworten.

 

Bericht der PI Weiden

Bild: Symbolbild