02.12.2019 – Kurzmeldungen aus der Oberpfalz

Schwandorf – Diebstahl in Verbrauchermarkt:

Am 30.11.2019 gegen ca. 12:30 Uhr hing  ein  64 jähriger  Schwandorf  seinen Autoschlüssel während seines  Einkaufes in einem Verbrauchermarkt in der Fraunhoferstraße 2 mittels Karabiner  an den Einkaufswagen. Als er  die Lebensmittel später in sein Fahrzeug verbringen wollte bemerkte er den Diebstahl seines Schlüssels. Hinweise über den unbekannten  Dieb  bitte  unter 09431/4301-0 an die Polizeiinspektion Schwandorf.

 

Tirschenreuth – Randale in Gastwirtschaft

Weil er stark dem Alkohol zugesprochen hatte, rastete am Sonntag, gegen 00.10 Uhr, in einer Gaststätte in der Bahnhofstraße ein junger Tirschenreuther völlig aus. Er ließ sich auch nicht mehr durch seine Mutter beruhigen, weshalb die Polizei gerufen wurde. Diese nahm den 31jährigen in Gewahrsam und nüchterte ihn in der Arrestzelle  der PI Tirschenreuth aus.

 

Neutraubling – Fahrrad unterschlagen

Da eine 17-jährige Dame aus Neutraubling am Sonntag gegen 20:25 Uhr am St.-Michael-Platz ohne Licht mit einem Fahrrad fuhr, wurde sie von Beamten der Polizeiinspektion Neutraubling angehalten und kontrolliert. Die Dame räumte sofort ein, dass das Fahrrad nicht ihr gehöre und für den schlechten Zustand des Fahrrades nichts könne. Sie habe es in der Aussiger Straße in einem Gebüsch gefunden und lediglich benutzt, um schneller zu Hause anzukommen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und die Staatsanwaltschaft Regensburg wird in Kenntnis gesetzt.

 

Cham – Diebstahl aus PKW

Ein in der Dr.-Hermann-Lagally-Straße geparkter Mercedes wurde durch Einschlagen der Seitenscheibe aufgebrochen. Aus dem Fahrzeug wurde die auf dem Beifahrersitz abgelegte Geldbörse entwendet. Für die Tat vom Sonntag Nachmittag werden Zeugen gesucht.

 

Burglengenfeld – Diebstahl eines Rasenmähers

Den Diebstahl seines Rasenmähers musste ein Anwohner des Lärchenwegs feststellen: In der Zeit von Sonntag, 01.12.2019, 03:00 Uhr, bis Montag, 02.12.2019, 09:20 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter die u. a. rotfarbene Rasenpflegegerätschaft aus dessen Garten. Der Diebstahlsschaden beträgt ca. 50,00 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Burglengenfeld unter Tel. 09471/7015-0.

 

Amberg – Wer hat die Steinewerfer gesehen?

Unbekannte warfen über das Wochenende drei Scheiben des Kolping Bildungswerks in der Raigeringer Straße ein. Das ist schon der zweite Vorfall innerhalb kurzer Zeit. In das Gebäude wurde zwar nicht eingebrochen, allerdings wird der Sachschaden ca. 1000 Euro beziffert. Sachdienliche Hinweise nimmt Polizeiinspektion Amberg entgegen.

 

Treffelstein – Lkw viel zu hoch

Am Montag, 02.12.2019, um 08.00 Uhr wurde in Treffelstein ein Lkw mit Anhänger einer Kontrolle unterzogen. Die Ladung, bestehend aus Holzelementen,  war augenscheinlich  viel zu hoch. Dieser Verdacht bestätigte sich bei der Kontrolle. Anstatt die maximale Höhe von 4,00 Meter einzuhalten, wurde eine Höhe von 5,40 Meter festgestellt. Zudem betrieb der Fahrer das notwendige Kontrollgerät nicht. Ihn erwartet nun eine Anzeige mit einem dreistelligen Bußgeld.

 

Bad Kötzting – Wohnungseinbruch

In der Nacht von 30.11.19 auf 01.12.2019 brach ein bislang unbekannter Täter in Bad Kötzting, Ortsteil Ramsried, in ein Wohnhaus ein. Der Täter hebelte ein gekipptes Kellerfenster auf und gelangte so in den Heizraum des Anwesens. Da die Feuerschutztüre zum Heizraum versperrt war, brach der Täter sein Vorhaben ab und verließ das Anwesen ohne Beute. Der verursachte Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Hinweise auf den Täter an die Polizei Bad Kötzting unter 09941/9431-0.

 

Berichte der PI Schwandorf / Tirschenreuth / Neutraubling / Cham / Burglengenfeld / Amberg / Waldmünchen / Bad Kötzting