Polizeimeldungen aus dem Lkr. Schwandorf

Wackersdorf – Vorfahrt missachtet. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstag um 22.15 Uhr in der Immstettener Straße in Alberndorf. Dort missachtete ein 54jähirger Opelfahrer die Vorfahrt einer 44jährigen Nabburger Pkw-Fahrerin. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.

 

Schwandorf – Cannabisduft lag in der Luft

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Freitagmorgen gegen 02 Uhr stellten Beamte der Polizei Schwandorf beim Öffnen der Beifahrertüre in der Ettmannsdorfer Straße, Cannabisduft fest. Beim 28jähirgen Beifahrer wurde Marihuana und Crystal aufgefunden.

 

Schwandorf – Drogenfahrt.  Bereits um 20.25 Uhr am Donnerstag wurde eine 22jährige Schwandorfer Pkw-Fahrerin kontrolliert. Dabei räumte sie in der Wackersdorfer Straße ein zuvor Crystal konsumiert zu haben. Sie wurde genauso zur Anzeige gebracht, wie ihr 32jähriger Beifahrer. Beim Nabburger wurde ebenfalls Marihuana sichergestellt.

 

Burglengenfeld – Fensterscheiben einer Hütte beschädigt.  In der Zeit von Sonntag, 27.10.2019, bis Mittwoch, 06.11.2019, drangen bislang unbekannte Personen gewaltsam in eine Holzhütte am Karlsberg ein. Hierbei wurden die Fensterscheiben der Hütte beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,00 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Burglengenfeld unter Tel. 09471/7015-0.

 

Pfreimd – Gefährliche Körperverletzung.  In einem Anwesen in der Landgrafenstraße kam es am 07.11.2019, gegen 22.35 Uhr,  zu einem Streit zwischen Bewohnern einer Wohngemeinschaft. Nach bisherigen Angaben warf, während dieser Auseinandersetzung, ein 26-jähriger Beteiligter eine Flasche in Richtung einer Wand. In diesem Moment geriet ein 41-jähriger, deutlich angetrunkener Mitbewohner, der an dem Streit beteiligt war, in die Wurfbahn der Flasche und wurde dadurch am Hals getroffen. Mit einer Schwellung wurde er vorsorglich ins Krankenhaus Schwandorf eingeliefert.

 

Bericht der PI Schwandorf / PI Burglengenfeld / PI Nabburg

%d Bloggern gefällt das: