Erstmeldung – Vorfahrtsverletzung mit einer verletzten Person

Schwarzenbach.  Am Montagabend gegen 19.30 Uhr kam es auf der B470 bei Schwarzenbach zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW.

Ein aus Richtung Schwarzenbach kommender 20-jähriger Landkreisbewohner übersah beim Einbiegen auf die Bundesstraße einen aus Richtung Weiden kommenden 51-jährigen Fahrer eines VW. Der Touareg traf den Golf an der Hinterachse, schleuderte ihn herum, sodass er rückwärts einen Abhang ins Gebüsch rutschte. Der SUV kam mehrere Meter weiter völlig zerstört zum Stehen.

Eine Person im Golf musste mit dem rettungsdienst ins Klinikum nach Weiden gebracht werden, alles anderen Personen blieben unverletzt. Beide Wagen erlitten bei dem Zusammenstoß jedoch einen Totalschaden.

Die Feuerwehr aus Schwarzenbach musste die B470 bis zur Begung der Fahrzeuge komplett sperren und die Fahrbahn reinigen. Ebenfalls vor Ort war der HvO aus Pressath.

Bericht und Bilder: Jürgen Masching