Gemeinschädliche Sachbeschädigung am Waldbesinnungspfald

Konnersreuth.  Am Donnerstag wurde durch den Forstbetrieb Waldsassen eine gemeinschädliche Sachbeschädigung angezeigt.

Der oder die bislang unbekannten Täter zerstörten auf dem Waldbesinnungspfad im Bereich des Konnersreuther Konnsberg während der zurückliegenden Tage mutwillig drei Glastafeln, welche jeweils zwischen Granitstelen angebracht waren. Neben dem hohen ideellen Schaden für die Allgemeinheit entstand den Bayerischen Staatsforsten sowie der Pfarr- und Marktgemeinde Konnersreuth ein Gesamtsachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Straftat erbittet die Polizeiinspektion Waldsassen, Tel. 09632/849-0.

 

Bericht der PI Waldsassen

Bild: Symbolbild