Neuer Leiter des Gewerbeaufsichtsamts der Regierung der Oberpfalz

Regensburg.  Seit 1. Oktober 2020 ist Gewerbedirektor Heinrich Hilmer der neue Leiter des Gewerbeaufsichtsamts an der Regierung der Oberpfalz. Regierungspräsident Axel Bartelt wünschte dem neuen Amtsleiter viel Glück, Erfolg und Freude in seiner neuen Funktion: „Als langjähriger stellvertretender Leiter des Gewerbeaufsichtsamts Regensburg sind Sie mit Ihren neuen Aufgaben bereits bestens vertraut und kennen die Oberpfalz und die Betriebe, für die sie zuständig sind, aus dem „FF“. Ich freue mich, Sie als erfahrenen und kompetenten Fachmann nun an der Spitze des Gewerbeaufsichtsamts begrüßen zu dürfen.“

Auf eine normalerweise übliche Amtseinführung und Verabschiedung im größeren Rahmen musste leider aufgrund der Corona-Pandemie zunächst verzichtet werden. Der bisherige Leiter des Gewerbeaufsichtsamts, der gebürtige Landshuter Ulrich Gampl, wechselte an die Regierung von Niederbayern und hat dort die Leitung des Gewerbeaufsichtsamts übernommen.

Regierungspräsident Axel Bartelt dankte Gampl für seine Arbeit als Leiter des Gewerbeaufsichtsamts Regensburg seit September 2019 und wünschte ihm viel Erfolg in seiner neuen Tätigkeit.

 

Zur Person:

Heinrich Hilmer ist 1962 im Landkreis Straubing-Bogen in Niederbayern geboren und aufgewachsen. Er studierte Elektrotechnik an der TU München und war als Entwicklungsingenieur bei Siemens Automobiltechnik in Regensburg tätig. Nach der Ausbildung zum Gewerbeaufsichtsbeamten im Gewerbeaufsichtsamt Regensburg übernahm er dort von 1993 bis 1997 das Sachgebiet „Bauarbeiterschutz“. Von 1997 bis 2000 war Hilmer Dezernatsleiter „Transportsicherheit“ mit dem Schwerpunkt „Sozialvorschriften im Straßenverkehr“ am Gewerbeaufsichtsamt in Landshut, bevor er von 2000 bis 2002 Referent für Sicherheit von Fernleitungen für brennbare Flüssigkeiten und Umgang mit Sprengstoffen am Ministerium für Gesundheit Ernährung und Verbraucherschutz war.

2002 kehrte Hilmer wieder als Dezernatsleiter an das Gewerbeaufsichtsamt in Landshut zurück, diesmal zuständig für „Chemikaliensicherheit“. 2005 übernahm er das Dezernat „Technischer Verbraucherschutz“ beim Gewerbeaufsichtsamt der Regierung der Oberpfalz in Regensburg. Seit 2015 leitete Hilmer das Kompetenzzentrum Marktüberwachung mit dem Schwerpunkt „Inverkehrbringen von aktiven Medizinprodukten“ am Gewerbeaufsichtsamt in Regensburg. An der Regierung der Oberpfalz bekleidete Hilmer zudem das Amt des stellvertretenden Leiters des Gewerbeaufsichtsamts.

 

Bericht und Bild: Regierung der Oberpfalz