Unfallflucht und eine Motorradkontrolle meldet die Polizei aus Cham

Ein am Freitag, 22.05.20, in der Zeit zwischen 11.30 und 11.55 Uhr, auf dem OBI-Parkplatz in Cham abgestellter schwarzer Pkw, BMW, wurde von einem unbekannten Fahrzeug an der hinteren Stoßstange angefahren, wodurch ein Schaden von ca. 500 Euro entstanden war. Der unbekannte Unfallverursacher hatte sich vom Unfallort entfernt, ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachgekommen zu sein. Hinweise etwaiger Unfallzeugen werden von der PI Cham unter Tel.-Nr. 09971/85450 entgegen genommen.

 

Bei einer am Freitag, 22.05., um 15.55 Uhr, im Stadtgebiet Cham durchgeführten Kontrolle eines 29jährigen Motorradfahrers wurde festgestellt, dass das amtliche Kennzeichen des Motorrades so schräg angebracht war, dass dieses nicht mehr abgelesen werden konnte. Weiterhin wurde bei einer durchgeführten Messung festgestellt, dass die Auspuffgeräusche erheblich zu laut waren. Den Biker erwartet daher eine Anzeige wegen Kennzeichenmissbrauchs, sowie eines Verstoßes gegen die Straßenverkehrszulassungordnung.

 

Bericht der PI Cham

Bild: Symbolbild