Erstmeldung – Abflug endet im Wald

Pfreimd.  Am Montagabend gegen 20 Uhr kam es auf der SAD31 zwischen Pfreimd und Weihern zu einem Verkehrsunfall, andem ein Fahrzeug beteiligt war.

Ein PKW Fahrer war von Weihern in Richtung Pfreimd unterwegs, als er nach eigenen Angaben einem reh ausweichen musste und ins Schleudern geriet. Daraufhin kam er von der Fahrbahn ab und maldete mit seinem PKW im Wald. Der Mann konnte sein Fahrzeug selbstständig verlassen und blieb augenscheinlich unverletzt.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten nach ersten Informationen jedoch Alkoholgeruch fest, sodass ein Alkotest durchgeführt wurde, der positiv ausfiel. Sein Führerschein wurde daraufhin sichergestellt.

An der Unfallstelle waren neben der Feuerwehr Pfreimd und der Feuerwehr Weihern ein Notarzt und ein Rettungswagen. Wegen der auslaufenden Betriebsstoffe wurde das Wasserwirtschaftamt Weiden benachrichtigt.

Bilder: D. Hanke