Pkw gleich zweimal von verschiedenen Krankenwagen angefahren

Günzburg (Schwaben).  Am Mittwoch, 20.05.20, parkte ein Pkw in der Reisensburger Straße in Günzburg ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand.

Gegen 11:25 Uhr befuhr ein Krankenwagen die Reisensburger Straße in Fahrtrichtung Dillinger Straße und touchierte den Außenspiegel des geparkten Pkw, wodurch die Verkleidung des Spiegels brach. Nur fünf Minuten später fuhr ein anderer Krankenwagen die gleiche Strecke und streifte ebenfalls den Spiegel des Pkw, wodurch dieser endgültig zerstört wurde.

An den Krankenwagen entstand minimaler bzw. kein Sachschaden.

 

Bericht der PI Günzburg

Bild: Symbolbild