Sechs neue Tagesmütter erhielten ihre Zertifikate

Regensburg.  Ende September konnten sechs neue Tagesmütter ihren Qualifizierungskurs zur Kindertagespflege erfolgreich abschließen. Gabriele Heindl vom Amt für Tagesbetreuung von Kindern und Dorina Sandner von der Volkshochschule der Stadt Regensburg überreichten feierlich die Zertifikate und wünschten für die Tätigkeit als Kindertagesmutter viel Freude und Engagement.

Im Februar hatten insgesamt 13 Teilnehmerinnen den Qualifizierungskurs zur Kindertagespflege gestartet. Aufgrund der Corona-bedingten Schließung der Volkshochschule mussten die motivierten Teilnehmerinnen jedoch eine Pause einlegen. Von Juli bis Herbst wurden die fehlenden Module nachgeholt und die für die Räume zu große Gruppe geteilt. Insgesamt beinhaltet der Kurs 100 Unterrichtsstunden, die sich auf rund 20 Kurstage verteilen.

Da der Betreuungsbedarf für Kinder unter 3 Jahren in Regensburg in den kommenden Jahren weiter steigen wird, kann die familiennahe Betreuungsform über Kindertagespflege eine gute Option für viele Familien sein.
Die nächsten Qualifizierungskurse zur Kindertagespflege starten im Frühjahr 2021 bei der Volkshochschule der Stadt Regensburg sowie im Herbst 2020 bei der Volkshochschule im Landkreis Regensburg.

Weitere Informationen
www.regensburg.de/leben/familien/kinderbetreuung/kindertagespflege

Amt für Tagesbetreuung von Kindern
Holger Loos, Telefon 507-7525, loos.holger@regensburg.de
Gabriele Heindl, Telefon 507-7527, heindl.gabriele@regensburg.de 

Volkshochschule der Stadt Regensburg, Telefon 507-2433, E-Mail: service.vhs@regensburg.de, www.vhs-regensburg.de

 

Bericht und Bild der Stadt Regensburg