Softwareanpassung für Online-Zulassung – Am Freitag kann es in der Zulassung zu Verzögerungen und Wartezeiten kommen – Zum 1. September tritt bundesweit die nächste Stufe der Online-Zulassung, iKfz 4, in Kraft. Da die hierfür notwendigen Anpassungen der Zulassungssoftware erst an diesem Freitag vorgenommen werden können, kann es zu erheblichen Verzögerungen und Wartezeiten kommen. Die Zulassungsstelle Amberg-Sulzbach bittet um Verständnis und empfiehlt, persönliche Vorsprachen auf die kommende Woche zu verschieben.

Berufsberater für Erwachsene – Neues Angebot an der vhs Amberg-Sulzbach – Ein Beruf fürs ganze Leben – das war einmal. Arbeitswelt im Umbruch und stetig neue Anforderungen im Berufsalltag machen eine Veränderung häufig notwendig. Hier setzt ein neues Beratungsangebot der Arbeitsagentur für Erwachsene an, schreibt das Landratsamt Amberg-Sulzbach in seiner Pressemitteilung und erklärt, was das neue Dienstleistungsangebot so besonders macht. Interessierte können sich ab 30. Oktober monatlich bei einer offenen Sprechstunde von 16 bis 18 Uhr an der vhs Amberg-Sulzbach, Kursraum 103, im LCC informieren.

Berufsberater Florian Herrmann könne Beschäftigte und Wiedereinsteiger, die sich beruflich neu oder umorientieren möchten, unterstützen. Menschen, die bereits im Berufsleben stehen oder wieder einsteigen wollen, sähen sich immer öfter mit der Frage beruflicher Weiterbildung, der Um- oder Neuorientierung konfrontiert. „Zudem“, so wird Herrmann zitiert, „merken wir, dass der Wunsch nach Selbstverwirklichung und das Streben nach Individualität im Beruf einen höheren Stellenwert einnehmen. Dadurch ergeben sich im Laufe des Erwerbslebens oft mehrere Stellen- und Tätigkeitswechsel.“

Die Berufsberatung für Erwachsene begleite Menschen jeglichen Alters bei ihren Fragen in allen Phasen des Berufslebens. Bei der Beratung gehe es beispielsweise um mehr Herausforderung und Verantwortung in der beruflichen Tätigkeit, mehr Sinnhaftigkeit im Job, ein höheres Einkommen, aber auch um die Rückkehr ins Berufsleben nach einer Unterbrechung, eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, das Nachholen eines Berufsabschlusses oder eine passende Weiterbildung und nicht zuletzt um die Frage nach finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten.

Die Informationsflut im Internet und die sich stets ändernden Bedingungen am Arbeitsmarkt machten es nicht leicht, den Überblick über die eigenen beruflichen Möglichkeiten zu behalten. Vielen Menschen falle es zudem schwer, die eigenen Interessen und Fähigkeiten zu benennen und gezielt einzusetzen. Schlummernde Potenziale müssten oft erst geweckt werden. Florian Herrmann erklärt die Absicht: „Kernstück unserer Dienstleistung ist deshalb die individuelle Beratung, in einem oder mehreren Terminen. Im Beratungsprozess begleiten wir Interessierte dabei, ihre Fähigkeiten, Interessen, Wünsche und Ziele herauszuarbeiten, neue berufliche Perspektiven zu entwickeln, Struktur in vorhandene Überlegungen zu bringen und diese zu konkretisieren. Außerdem besprechen wir mit den Ratsuchenden, wie sich die Pläne am besten finanzieren lassen.“

Das unkomplizierte Angebot einer Sprechstunde in direkter Nähe solle zudem Hemmschwellen abbauen. Florian Herrmann ist für den gesamten Landkreis Amberg-Sulzbach zuständig. Die vhs in Sulzbach-Rosenberg, wo sich verschiedene Generationen und Kulturen begegnen, sei für alle ein idealer und zentraler Ort, um in entspannter Atmosphäre ins Gespräch zu kommen.

Auf Wunsch könnten Beratungsgespräche zu Weiterentwicklungen und Fortbildungen auch bei einem Arbeitgeber stattfinden. Neben der Einzelberatung gebe es auch Gruppenveranstaltungen zu beruflichen Themen. Eine Übersicht über das Angebot und eine Anmeldemöglichkeit finde sich unter www.vhs-as.de/programm. Zur offenen Sprechstunde könne jeder ohne vorherige Anmeldung vorbeikommen. Zur Terminvereinbarung ist der Berufsberater unter 09431 200-318 oder per Mail an Schwandorf.BBiE@arbeitsagentur.de zu erreichen.

Eine Übersicht über die nächsten Termine zur offenen Sprechstunde ist im aktuellen Kursprogrammheft der vhs Amberg-Sulzbach oder unter www.arbeitsagentur.de/vor-ort/regensburg/berufsberatung-fuer-erwachsene/veranstaltungenwissenswertes zu finden.

Berichte: Landratsamt Amberg-Sulzbach