Meldungen der Polizei Neumarkt

Verkehrsunfall mit Sachschaden/Verkehrsunfallflucht

Am 11.12.2019, 21:50 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Mann mit seinem weißen Pkw, Kia Stonic die Kreisstraße NM 10 von Hersbruck kommend in Richtung Deinschwang. Kurz vor der dortigen Kreuzung mit der NM 9 schnitt ein unbekannter Täter mit seinem Pkw, BMW den jungen Mann beim Überholen in der Kurve. Der Kia-Fahrer musste stark abbremsen. Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn geriet sein Fahrzeug ins Schleudern und stieß gegen ein Verkehrsschild auf der dortigen Verkehrsinsel. Der BMW-Fahrer entfernte sich ohne anzuhalten in Richtung Stöckelsberg. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Der Geschädigte beschreibt den BMW des Flüchtigen als schwarz oder blau, Modell 3er oder 5er.

In der Zeit vom 10.12.2019, 14:00 Uhr, bis 11.12.2019, 07:30 Uhr, stieß ein unbekannter Täter mit seinem Fahrzeug gegen einen geparkten, schwarzen Pkw, VW Passat. Das Fahrzeug war zur Tatzeit auf einem Bewohnerparkplatz in der Seelstraße in Neumarkt i.d.OPf. abgestellt. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Es entstand ein Sachschaden am VW von ca. 1.500 Euro an der Stoßstange hinten links.

Wer Hinweise zu den Unfällen geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. in Verbindung zu setzen Tel. 09181/48850.

 

Verkehrsunfall mit Sachschaden/Trunkenheit im Verkehr – infolge Alkohol

Am 11.12.2019, 13:30 Uhr, befuhr ein 21-jähriger BMW-Fahrer mit seinem Pkw die Abfahrt der B299 bei Mühlhausen und wollte nach links auf die Bahnhofstraße Richtung Weihersdorf abbiegen. Aufgrund erheblicher Alkoholisierung sowie nicht angepasster Geschwindigkeit kollidierte er alleinbeteiligt beim Linksabbiegen mit der rechtsseitigen Schutzleitplanke. Beim Unfallverursacher wurde eine Blutentnahme veranlasst. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 6.500 Euro. Der Fahrzeuglenker wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

 

Taschendiebstahl

Am 11.12.2019, zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr, wurde das Smartphone einer 31-jährigen Frau aus deren mit einem Reißverschluss verschlossenen Jackentasche entwendet.  Während des Tatzeitraums hielt sich die Dame in mehreren Geschäften in Freystadt auf. Es handelt sich um ein silbernes Apple Iphone 7 im Wert von ca. 200 Euro. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. in Verbindung zu setzen Tel. 09181/48850.

 

Sachbeschädigung an Kfz

Am Mittwoch, dem 11.12.2019, in der Zeit zwischen 16:25 Uhr und 16:40 Uhr, beschädigte ein unbekannter Täter einen abgestellten schwarzen Dodge RAM auf dem REAL-Parkplatz in der Dreichlingerstraße. Durch den etwa 2 Meter langen Kratzer auf der rechten hinteren Seite des Pkw entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. Zeugen der Sachbeschädigung wenden sich bitte an die Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. Tel. 09181/48850.

 

Sachbeschädigung durch Graffiti

In der Zeit zwischen 19.11.2019 bis 26.11.2019, besprühte ein unbekannter Täter eine Mauer des „Hauses der Jugend, Bildung und Kultur“ mit schwarzer Farbe und den Worten „ANTI FÜ RU 18“. Auch eine Säule wurde schwarz/rot/schwarz beschmiert. Der Sachschaden liegt bei rund 200 Euro.

Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich an die Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. zu wenden Tel. 09181/48850.

Am 30.11.2019, 22:30 Uhr wurde ein 13-jähriger Schüler am Bahnhofplatz beobachtet, wie er in einem Bushäuschen saß und begann die Buchstaben PEZO zu sprühen. Eine Befragung ergab, dass der junge Täter bereits mehrfach in Neumarkt den Schriftzug und Zahlenkombinationen gesprüht hatte. Bei der Wohnungsnachschau wurden weitere Spraydosen und Zubehör gefunden. Mittlerweile können dem Schüler 19 Taten zugeordnet werden mit einem Schaden von mehreren Tausend Euro.

 

Bericht der PI Neumarkt