A 3, Gemeindebereich Nittendorf. Beamte der Verkehrspolizei kontrollieren am Sonntag morgen einen 49-jährigen slowakischen Staatsbürger, der auf der Fahrt in Richtung Frankfurt war.

Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass dem Mann bereits in der Slowakei der Führerschein entzogen wurde. Da bei dem Mann zudem drogentypische Merkmale festgestellt wurden, wurde ein entsprechender Vortest durchgeführt, welcher positiv verlief.

Nach der anschließenden Blutentnahme und einer Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft durfte der Slowake weiterreisen, allerdings ohne Pkw.

 

Bericht der VPI Regensburg