PKW Fahrerin übersieht Radfahrerin auf dem Radweg

Schwandorf.  Am Dienstag gegen 14:30 Uhr wollte eine 23-Jährige aus Neunburg vorm Wald mit ihrem Pkw vom Grundstück einer Tankstelle nach rechts in die Wackersdorfer Straße einfahren.

Dabei übersah sie eine auf dem Radweg von rechts kommende Fahrradfahrerin. Die 23-Jährige traf die vorbeifahrende Fahrradfahrerin mit der linken Front ihres BMW, sodass diese zu Sturz kam. Die 54-Jährige aus Schwandorf klagte über Schmerzen am Fuß und musste sich zur Behandlung ins Krankenhaus Schwandorf begeben. Sowohl am Fahrrad als auch am Pkw entstanden nur leichte Sachschäden.

Gegen die 23-Jährige wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Aber auch die 54-jährige Fahrradfahrerin musste wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit angehört werden, da sie verbotswidrig entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung auf dem Fahrradweg gefahren war.

 

Bericht der PI Schwandorf

Bild: Symbolbild