„Sonntagsführung für jedermann“ – Von Pfalzgrafen und Kurfürsten

Neumarkt.  Von Pfalzgrafen und Kurfürsten – Führung im historischen Gewand mit dem pfalzgräfischen Gefolge, so lautet der nächste Titel aus der Reihe „Sonntagsführungen für jedermann“ am 04. Oktober 2020 um 13.30 Uhr. Der Bruderstreit zwischen den Pfalzgrafen Johann und Otto um das Erbe des Kurfürsten ist noch lange nicht zu Ende. Wer wird am Ende Vormund über den jungen Pfalzprinzen? Und was denkt das Volk darüber? Ein Sonntagsspaziergang durch das Neumarkt des 15. Jahrhunderts.

Da aufgrund der Corona bedingten Situation besondere Maßnahmen eingehalten werden müssen, ist die Teilnehmerzahl eingeschränkt. Im Außenbereich besteht ein Maskengebot. Da jedoch der Mindestabstand nicht immer eingehalten werden kann, muss der Teilnehmer eine eigene Maske mitführen. Diese wird auch in den Innenräumen von Kirchen gefordert.

Ebenso werden die Kontaktdaten zur Nachverfolgung der Infektionskette aufgenommen. Die Teilnahme ist nur nach Voranmeldung unter www.tourismus-neumarkt.de/sonntagsfuehrungen oder per Telefon 09181 255-125 möglich. Eine spontane Teilnahme am Veranstaltungstag ist leider nicht möglich. Anmeldeschluss ist Freitag, 02.10.2020 um 16 Uhr.

Treffpunkt dieser Führung ist am 04.10.2020 ab 13:15 Uhr am Bronzerelief beim Rathaus. Beginn ist um 13:30 Uhr und die Führung dauert in etwa 90 Minuten. Die Kosten betragen pro Person 5 Euro; Kinder bis 12 Jahre sind frei.

 

Bericht: Stadt Neumarkt

Foto: Pfalzgräfisches Gefolge