Verkehrsunfall

Am Donnerstag zur Mittagszeit befuhr ein 73-jähriger Oberfranke mit seinem hochwertigen Kraftrad Harley Davidson die Staatsstraße 2123 einwärts, als zeitgleich ein 52-jähriger Fahrer aus dem Stadtgebiet mit seinem Pkw unweit nach dem Ortsausgangsschild sein Wendevorhaben durchführte.

Dabei übersah dieser den aus Sorghof kommenden entgegenfahrenden Kradfahrer und touchierte mit seiner rechten Breitseite die Chopper, welche nach dem Zusammenstoß umstürzte und auf der Fahrbahn zum Erliegen kam, wobei der Kradfahrer von seinem Fahrzeug geschleudert wurde.

Verkehrsunfall Motorrad Polizei Cham

Zur Unfallaufnahme war die Fahrbahn für etwa eine Stunde gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Vilseck umgeleitet. Das nicht mehr fahrbereite Kraftrad musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Beide Unfallbeteiligten wurden in umliegende Krankenhäuser zur ärztlichen Versorgung verbracht, wobei der Fahrer des Pkw leichtverletzt, der Kradfahrer mittelschwer verletzt wurde.

An dem Kraftrad sowie dem Pkw entstand nach ersten Schätzungen der Polizei ein Gesamtschaden von etwa 15.000 €.