Amberg.  Einer Beamtin der Amberger Inspektion fiel auf dem Nachhauseweg am 01.02.2020, gegen 21:00 Uhr, ein schlangenlinienfahrender Pkw-Fahrer auf, dieser befuhr die Kreisstraße von Raigering in Richtung Immenstetten.

Eine herbeigerufene Streifenbesatzung stellte bei einer Kontrolle des 37-jährigen Landkreisbewohners eine starke Alkoholisierung fest, ein Test ergab einen Wert von 2,44 Promille.

Der Führerschein des Bauarbeiters wurde nach einer Blutentnahme sichergestellt.

 

Bericht der PI Amberg