Motorradfahrer stürzt nach Überholvorgang – Mit Rettungshubschrauber ins Klinikum

Möning (NM).  Am Mittwoch, 20.05.20, gegen  16.45 Uhr, befuhr ein 46-jähriger Kradfahrer aus dem Landkreis Hilpoltstein die Staatsstraße 2237, von Allersberg in Richtung Freystadt. Bereits vor der Ortschaft Reckenstetten überholte er zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge.

Nach dem Einscheren des zweiten überholten Fahrzeuges kam er mit seinem Krad ins Schlingern und stieß hierbei zunächst gegen ein Brückengeländer. Der Kradfahrer kam hierdurch zu Sturz, sein Krad wurde hingegen noch auf einen vor ihm befindlichen Opel geschleudert. Der Kradfahrer zog sich schwere, jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Klinikum geflogen.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 12.000.-€; das Krad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

 

Bericht der PI Neumarkt

Bild: Archivbild