(Bericht der Polizei Nabburg) – Geparkten Pkw verkratzt – TO: Nabburg, Fliederweg – TZ: 10.12.2023 – 15.12.2023 – Im o.g. Tatzeitraum wurden am Pkw einer 35jährigen aus Nabburg mit einem spitzen unbekannten Gegenstand die Motorhaube, ein Kotflügel und die Heckklappe verkratzt. Der entstandene Schaden wurde auf ca. 2.000,- Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Nabburg unter 09433 / 2404-0 entgegen.

Geparkten Pkw verkratzt (2) – TO: Schwarzenfeld, Weiherweg – TZ: 07.12.2023 – 15.12.2023 – Im o.g. Tatzeitraum wurde der Pkw einer 24ährigen aus Schwarzenfeld verkratzt. Der entstandene Schaden wurde auf ca. 200,- Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Nabburg unter 09433 / 2404-0 entgegen.

Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs – TO: Wernberg-Köblitz, Bahnhof – TZ: 15.12.2023, 23:10 Uhr – Bei einer Kontrolle eines 30jährigen aus Kümmersbruck im Bahnhofsbereich wurden Anzeigen auf kürzlichen Drogenkonsum festgestellt. Da der junge Mann zuvor mit seinem Fahrzeug unterwegs war, wurde ein Drogenvortest durchgeführt. Der Vortest verlief positiv, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Bei der weiteren Sachbearbeitung wurde zudem bekannt, dass der 30jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Den jungen Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahren unter Drogeneinwirkung.

Unter Alkoholeinfluss Fahrzeug geführt – TO: Wernberg-Köblitz – TZ: 15.12.2023, 03:40 Uhr – Bei einer Verkehrskontrolle eines 58jährigen aus Tschechien wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert im Bereich von 1,1 Promille. Daher wurde bei dem Fahrer eine Blutentnahme durchgeführt und es wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Der Mann hinterlegte eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500,- Euro.