Am Dienstagvormittag befuhr eine 74 jährige Frau aus dem südlichen Landkreis mit ihrem Golf die Staatsstraße 2395 von Floß in Fahrtrichtung Flossenbürg.

Als sie an der Einmündung zum Geisweiher nach links abbiegen wollte, übersah sie eine entgegenkommende 32 jährige Frau aus Flossenbürg. Die junge Frau versuchte noch nach rechts auszuweichen, dabei fuhr sie aber mit ihrem BMW in die Leitplanke. Eine Berührung der beiden Fahrzeuge fand nicht statt.

Durch den Aufprall auf die Leitplanke wurde die BMW-Fahrerin leicht verletzt, sie wurde zunächst zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach ambulanter Behandlung konnte sie aber wieder entlassen werden.  Die Unfallverursacherin blieb unverletzt.

Das Fahrzeug der Geschädigten war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 5000 Euro.

Während der Unfallaufnahme übernahmen Einsatzkräfte der FW Floß die Verkehrsabsicherung.

Bericht der Polizei Neustadt/WN