(Berichte der Polizei Burglengenfeld) – Diebstahl bei Handykauf – Über ein Handelsportal im Internet verabredeten sich eine 23-Jährige und ein unbekannter Täter zu einem Handykauf. Am Mittwoch, den 24. Januar trafen sich die beiden Personen gegen 18.30 Uhr im Bereich der Parkplätze in der Friedhofstraße in Burglengenfeld. Der unbekannte Täter soll auf die 23-jährige Käuferin zugegangen und ihr das mitgeführte Bargeld in dreistelliger Höhe entwendet haben.

Daraufhin sei er davon gerannt, wobei die Geschädigte den Täter noch kurzzeitig zu Fuß verfolgt hätte. Trotz schnell eingeleiteter Fahndung konnte der Täter unerkannt flüchten. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen und wendet sich mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit. Wer hat den geschilderten Sachverhalt gestern beobachtet oder kann sonst Angaben dazu machen? Wer hat den mutmaßlichen Täter beobachtet oder kann Hinweise zu seiner Identität geben?

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca 168 cm groß, ca. 18-20 Jahre alt, dunkelhäutig, schwarze Jacke, schwarze Schuhe, schwarze Jogginghose, kein Bart und keine Brille. Der Mann sprach dialektfreies und gutes Deutsch. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Burglengenfeld unter der Telefonnummer 09471/7015-0 entgegen.

Zwei Drogenverstöße am Mittwochnachmittag – Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Burglengenfeld stellten am Mittwochnachmittag bei Personenkontrollen in zwei Fällen Drogen sicher. Der erste Fund ereignete sich gegen 13.30 Uhr im Osten von Burglengenfeld. Ein 19-Jähriger führte in einer Trinkflasche eine verdächtige Flüssigkeit mit sich. Es ergab sich dabei der Verdacht, dass es sich bei dem Inhalt um Codein handelt und er dieses ohne Erlaubnis besitzt. Die Flasche wurde sichergestellt und der Mann nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

Die zweite Kontrolle fand gegen 16 Uhr im Ortsteil Niederhof statt. Anwohner meldeten eine verdächtige Person, die sich in dem kleinen Ort herumtreiben soll. Die verständigten Beamten der Polizeiinspektion Burglengenfeld konnten daraufhin einen 22-jährigen Syrer antreffen. Bei der Kontrolle des Mannes wurde eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Auch dieser Mann wurde nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt.