Verkehrsunfall

Am Montagabend, gegen 17.52 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2164, Gemeindebereich Königstein, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 21-Jähriger schwer verletzt wurde. Des Weiteren wurde ein 22- und 24-Jähriger leicht verletzt. Die drei Fahrzeuginsassen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Laut ersten polizeilichen Ermittlungen wollte der 24-jährige Unfallfahrer im Bereich einer Kuppe an einem Jogger vorbeifahren. Aufgrund Gegenverkehrs musste er jedoch sein Vorhaben abrupt abbrechen und verlor hierbei die Kontrolle über seinen Pkw, schleuderte in den Graben und überschlug sich.

Polizei Verkehrsunfall

Am Pkw des 24-Jährigen entstand Totalschaden. Dieser dürfte sich auf 25.000 Euro belaufen.

Die Unfallermittlungen werden von der Polizeiinspektion Auerbach i.d.OPf. geführt. In diesem Zusammenhang wird auch darum gebeten, dass sich der entgegenkommende Pkw-Fahrer als Zeuge bei der Polizeiinspektion Auerbach i.d.OPf. unter der 09643/92040 meldet.