Polizei

Unfall bei Einsatzfahrt

Am Freitag gegen 13:00 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem Rettungswagen auf Einsatzfahrt. Der 65jährige Autofahrer wollte von der Tankstelle Lacher nach links in die Regentalstraße einbiegen und übersah trotz eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn den von rechts kommenden Rettungswagen.

Der 33jährige Fahrer des Rettungswagens konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem einfahrenden Pkw zusammen. Hierbei wurde der Fahrer des Rettungswagens leicht verletzt. Der Rettungswagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die entstandene Schadenshöhe beträgt ca. 7.000 Euro.

Polizei Neumarkt Polizeibeamte verletzt Verkehrsunfallflucht Rettungsdienst Reizgas Kriminalpolizei Verkehrsunfall
Symbolbild

Pkw schleudert in Einkaufswagenhäuschen

Am Freitag Abend ereignete sich nach Ladenschluss gegen 20:10 Uhr auf dem Parkplatz des TOOM-Baumarkts ein Verkehrsunfall. Die 30jährige Fahrzeugführerin verlor laut eigenen Angaben aufgrund plötzlich eintretender gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über ihren Pkw und schleuderte in ein dortiges Einkaufswagenhäuschen.

Die Frau blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt. Das Einkaufswagenhäuschen, sowie drei Bauzaunfelder und eine Laterne wurden stark beschädigt. Am hochmotorisierten Pkw der Frau entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe beträgt laut Polizei ca. 115.000 Euro.