Polizei

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am 14.06.2024, gegen 14:40 Uhr, befuhr ein 42-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem VW Golf die Weiherstraße in Richtung Kapuzinerstraße. Seine verkehrsbedingte Bremsung wurde vom ebenfalls 42-jährige Verkehrsteilnehmer, welcher mit seinem Skoda Fabia hinter dem VW Golf fuhr übersehen und es kam zum Auffahrunfall. Durch den Zusammenstoß wurde der 8-jähriger Sohn (Beifahrer) des Skoda-Fahrers leicht verletzt in das Klinikum verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in geschätzter Höhe von 10000,- Euro. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Neumarkt in der Oberpfalz.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am 14.06.2024, gegen 14:50 Uhr, befuhr ein 64-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Mercedes die Kreisstraße NM 24 von Köstlbach kommend in Richtung Tyrolsberg. Als er den vor ihm fahrenden Traktor überholen wollte und hierzu ausscherte, übersah er einen bereits in selbe Fahrtrichtung überholenden 61-jährigen Verkehrsteilnehmer. Der 61-jähriger Verkehrsteilnehmer, welcher einen VW Polo lenkte, musste nach links ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der VW Polo geriet durch das Ausweichmanöver von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Am Polo entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 40000,- Euro. Der Unfall wurde durch die Polizeiinspektion Neumarkt in der Oberpfalz aufgenommen.

Polizei Weiden Amberg Neunburg vorm Wald Unfall Polizei Verkehrsunfall Neumarkt Verkehrsunfall

Verkehrsunfallflucht

Am 14.06.2024, gegen 08:00 Uhr, stellte ein 25-jähriger Verkehrsteilnehmer seinen roten Fiat 500 Abarth in der Dr.-Kurz-Str. am Klinikparkplatz ab. Als er gegen 13:00 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte musste er einen leichten Unfallschaden (Kratzer) an der hinteren Stoßstange feststellen. Der bislang unbekannte Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt und unerkannt vom Unfallort. Am Fiat entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500,- Euro. Der Unfall wurde durch die Polizeiinspektion Neumarkt in der Oberpfalz aufgenommen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit dieser unter der Telefonnummer 09181/4885-0 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht

Am 14.06.2024, gegen 09:20 Uhr, fuhr ein 65-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug auf der B 8 von Postbauer in Richtung Neumarkt. Ein 47-jähriger Mercedes Sprinter-Fahrer war ebenfalls auf dieser Strecke unterwegs. Am „Pöllinger-Kreisel“ wollten beide gleichzeitig in den Kreisverkehr einfahren. Der Sattelzug befand sich auf der rechten Spur und der Kleintransporter auf der linken Spur der Zweispurigen Einfahrt in den Kreisel. Bei der Einfahrt schwenkte der Sattelauflieger aus und touchierte den Kleintransporter an dessen rechter Fahrzeugseite.

Der Lkw-Fahrer bemerkte den Unfall nicht und setzte seine Fahrt bis zu seiner Lieferadresse fort. Erst dort konnte er durch Sprinter-Fahrer und die verständigte Polizeistreife auf den Unfall aufmerksam gemacht werden. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von ca. 5000,- Euro. Aufgrund des Anfangsverdachts einer Straftat „Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort“ wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen werden durch die Polizeiinspektion Neumarkt in der Oberpfalz geführt.