Ohne Zulassung unterwegs – Am Mittag des 03.06.2023, fiel einer Streifenbesatzung der PI Schwandorf ein Pkw auf der Schwandorfer Straße in Wackersdorf auf. Am Pkw waren entstempelte Kennzeichen angebracht. Aufgrund dieser Feststellung wurde der Pkw einer Kontrolle unterzogen. Es stellte sich heraus, dass der Pkw des 52-Jährigen weder eine Zulassung, noch eine gültige Versicherung besitzt. Gegen der Fahrer wird nun wegen eines Vergehens gegen das Pflichtversicherungsgesetz und das Kraftfahrzeugsteuergesetz ermittelt. Zudem befand sich der Pkw allgemein in einem desolaten Zustand, was einer erneuten Straßenzulassung im Wege stehen sollte.

Fahrradsturz – Am frühen Abend des 03.06.2023, befuhr ein 71-Jähriger Schwandorfer mit seinem Fahrrad einen Feldweg bei Irlaching. Er übersah eine kleine Mauer und kam zu Sturz. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen, glücklicherweise keine lebensgefährlichen, zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Zusammenstoß zwischen Pkw und einem 6-Jährigen endet glimpflich – Am Abend des 03.06.2023, befuhr eine 41-Jährige Frau mit ihrem Pkw die Gustav-Mahler-Straße in Heselbach, als plötzlich ein 6-Jähriger Junge mit seinem Fahrrad hinter einem Trafohäuschen hervorkam. Die Frau reagierte schnell und leitet eine Gefahrenbremsung ein. Es kam jedoch zu einem Zusammenstoß, wodurch der Junge stürzte, sich glücklicherweise aber nur leichte Blessuren zuzog. Zudem trug der Junge vorbildlich einen Schutzhelm, was ihn vor weiteren Verletzungen bewahrte.

Mit gestohlenem Roller unterwegs – Am 03.06.2023, gegen 20:00 Uhr, teilte ein Anwohner der Werthstraße mit, dass ein Rollerfahrer ständig auf und ab fährt und die Anwohner dadurch belästigt. Zudem hat der Roller kein Versicherungskennzeichen. Die Streifenbesatzung konnte vor Ort lediglich den Roller vorfinden und stellte nach Ermittlung des Halters fest, dass der Roller geklaut wurde. Da von einem Täter zunächst keine Spur war, wurde der Roller sichergestellt.

Am 04.06.2023, gegen 00:30 Uhr, erschien dann ein 21-Jähriger, amtsbekannter Schwandorfer bei der PI Schwandorf und erkundigte sich nach „seinem“ Roller. Wie sich herausstellte, handelte es sich um den Täter. Wie er den Roller entwendete ist Gegenstand der Ermittlungen. Der 21-Jährige wurde nach beendeter Sachbearbeitung wieder entlassen.

Verkehrsunfall aufgrund Reifenplatzer – Am Samstag, den 03.06.2023 gegen 07:45 Uhr, befuhr eine 50 jährige Frau aus Tschechien mit ihrem Pkw die Autobahn A 93 in Richtung Hochfranken. Zwischen der Anschlussstelle Schwandorf-Süd und Schwandorf-Mitte kam sie mit ihrem Pkw aufgrund eines Reifenplatzers ins Schleudern. Infolgedessen prallte der Pkw zunächst gegen die Mittelschutzplanke und anschließend gegen die rechte Schutzplanke. Die Fahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall glücklicherweise nicht verletzt. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro. Zur Absicherung der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Klardorf und Wackersdorf im Einsatz.

Bericht der Polizei Schwandorf