Blutspende

Ein Drittel der Bundesbürger ist mindestens einmal im Leben auf das Blut anderer angewiesen. Auch ein perfektes medizinisches Versorgungssystem ist bei schweren Verletzungen und lebensbedrohlichen Krankheiten ohne Blut nicht funktionsfähig. Die geringe Haltbarkeit von 42 Tagen erleichtert die Situation ebenso keineswegs.

Vor allem mit Blick auf die kommenden Wochen mit Ferienzeit sowie Großereignissen wie der Fußball-Europameisterschaft bittet der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes dringend darum, die Blutspende nicht aus den Augen zu verlieren und die Versorgungsfähigkeit weiterhin erfolgreich aufrechtzuerhalten.

Der BRK-Blutspendedienst und der BRK-Kreisverband Weiden und Neustadt/WN laden am 25. Juni 2024, von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr in Zusammenarbeit mit der BRK Bereitschaft Helfer vor Ort Windischeschenbach wieder zum Blutspende-Termin in die Mehrzweckhalle Windischeschenbach ein. Die Terminreservierung ist unter www.blutspendedienst.com/windischeschenbach möglich.

Blutspende

Bei diesem Termin erhält jede Blutspenderin und jeder Blutspender einen Gutschein für einen kostenlosen Eintritt in das Freibad Windischeschenbach. „Wir danken der Stadt Windischeschenbach recht herzlich für die Unterstützung und die kostenlose Bereitstellung der Eintrittskarten“, zeigte sich Markus Zimmermann, Blutspendebeauftragter beim BRK Kreisverband Weiden und Neustadt/WN, sichtlich erfreut. Bürgermeister Karlheinz Budnik dankte bei der Übergabe den Teams vom Blutspendedienst und den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der örtlichen Bereitschaft: „Blutspenden ist sehr wichtig. Es freut uns mit dieser Aktion einen kleinen Beitrag leisten und das BRK unterstützen zu können“.

Außerdem unterstützt die Kondrauer Mineral- und HeilbrunnenGmbH & Co. KG aus Waldsassen aktuell die Blutspende-Termine in der Region mit einem kostenlosen Kaltgetränk von BoahWyld für alle Spenderinnen und Spender. “Wir bei Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen sind stolz darauf, einige Blutspende-Termine des Bayerischen Roten Kreuzes aktiv unterstützen zu können. Blutspenden sind eine lebenswichtige Aufgabe, die vielen Menschen in Notlagen hilft und Leben rettet. Jede Blutspende ist ein Zeichen der Solidarität und Nächstenliebe – und wir freuen uns, ein Teil davon sein zu dürfen“, erzählt Dietmar Lindner, Vertriebsleiter von BoahWyld.

Blut spenden kann jeder gesunde Mensch ab dem 18. Geburtstag. Eine Altersobergrenze für Erst- und Mehrfachspender gibt es nicht mehr. Die Zulassung zur Spende erfolgt nach individueller Einschätzung des gesundheitlichen Risikos und zum Schutz der spendenden Person durch den Arzt vor Ort. Darüber hinaus muss man mindestens 50 kg wiegen und man sollte mind. 2 Liter getrunken haben (natürlich alkoholfrei 😊). Frauen können viermal, Männer sechsmal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden.

Zwischen zwei Blutspenden muss ein Mindestabstand von 55 spendefreien Tagen liegen. Zur Blutspende mitzubringen ist unbedingt ein amtlicher Lichtbildausweis wie Personalausweis, Reisepass oder Führerschein (jeweils das Original) und der Blutspendeausweis. Bei Erstspendern genügt ein amtlicher Lichtbildausweis.

Es wäre wünschenswert, wenn sich die Blutspenderinnen und Blutspender zum gewünschten Termin (Ort und Zeit) anmelden würden; nur so lassen sich die Kapazitäten entsprechend optimal für alle Seiten planen. Bei größeren Gruppen (z.B. mehrere Blutspender*innen eines Vereins oder einer Firma) wird auch eine „Blockbuchung“ angeboten. Nähere Informationen hierzu per Mail: zimmermann@kvweiden.brk.de.